• Flussgelaunt am Neckar

    Flussgelaunt am Neckar

  • Flussgelaunt am Neckar

    Flussgelaunt am Neckar

  • Flussgelaunt am Neckar

    Flussgelaunt am Neckar

  • Flussgelaunt am Neckar

    Flussgelaunt am Neckar

Feste, Fun und Feuerwerk am Neckarstrand  

Fünf Städte und Gemeinden am unteren Neckar machen am 6. und 7. August 2016 gemeinsame Sache: Die Sommeraktion „Flussgelaunt am Neckar“ bietet Spaß und Erlebnis rund um ein verbindendes Gewässer. Ein ganzes Wochenende finden Pendelfahrten auf dem Neckar statt, die eine Veranstaltung mit der nächsten verbinden. Zudem laden viele Attraktionen auf und am Neckar zum Verweilen ein. In allen beteiligten Städten und Gemeinden werden unter verschiedenen Mottos Feste und Veranstaltungen stattfinden. Höhepunkt des Events ist der Schiffskorso mit Musik, Tanz und Feuerwerk am Samstagabend. Vom Schiff aus können fünf Brillant-Feuerwerke hautnah erlebt werden. In geselliger Runde vom Ufer aus bietet sich den Zuschauern beim Vorbeiziehen des Schiffskorsos mit seinen geschmückten und beleuchteten Booten ein unvergesslicher Anblick.                      
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

Fünf Städte und Gemeinden machen gemeinsame Sache…

1999 kam die Idee auf, anlässlich des bevorstehenden Wechsels ins neue Jahrtausend eine gemeinsame Veranstaltung am unteren Neckar auf die Beine zu stellen. Viele Ideen und Vorschläge wurden gesammelt und gemeinsam diskutiert. Ziel der Aktion war die Attraktivität der Gegend  mit ihren zahlreichen touristischen Anziehungspunkten, die Gesundheits-angebote der Heilbäder und den Wein als Kulturträger bekannter zu machen und die Zusammengehörigkeit der Region zu stärken. Am Ende hatten sich die Städte und Gemeinden Gundelsheim, Bad Rappenau, Offenau, Bad Wimpfen und Bad Friedrichshall geeinigt den idyllischen unteren Neckarabschnitt zwischen den Schleusen in Bad Friedrichshall-Kochendorf und Gundelsheim ein ganzes Wochenende lang stilecht in Szene zu setzen:

Die Besucher sollten zu unterschiedlichen Veranstaltungen von einem Ort zum anderen mit dem Schiff fahren können. Krönender Höhepunkt des Wochenendes sollte dann der abendliche Schiffskorso mit mehreren Feuerwerken sein.

Die Veranstaltungen „Neckar 2000“,
heute „Flussgelaunt am Neckar“ war geboren

Nachdem sich alle Beteiligten auf einen Termin und einen Namen geeinigt hatten war es so weit. „Neckar 2000“ war geboren! Gemeinsam machten sich die beteiligten Städte und Gemeinden an die Organisation der Gemeinschaftsveranstaltung. Neben den heimischen Schiffen des Heilbronner Schiffunternehmens Stumpf mussten noch weitere Schiffe zur Teilnahme gechartert werden. Fahrpläne für den Schiffspendelverkehr wurden ausgearbeitet und die einzelnen Feuerwerke geplant. Damit die Besucher möglichst viele unterschiedliche Veranstaltungen besuchen können, wurden thematische Uferfeste festgelegt.


Eine Idee wird zum Erfolg…

Am 26. und 27. August 2000 fand die Premierenveranstaltung mit großer Resonanz beim Publikum statt. Schnell war klar, dass dieses Spektakel keine einmalige Sache war, sondern genug Potential hat eine Fortsetzung zu finden. Alle zwei Jahre heißt es nun „Schiff ahoi“ und der Neckar wird zur Festmeile. 2014 wurde der Name „Neckar 2000“ geändert in „Flussgelaunt am Neckar“ und hat sich im Festkalender der Region und auch bei Besuchern aus der weiteren Umgebung etabliert.

Am 6. und 7. August 2016 veranstalten die beteiligten Städte und Gemeinden bereits zum 9. Mal wieder ein „flussgelauntes“ Wochenende mit Festen, Fun und Feuerwerk!

Informationen:
AG Flussgelaunt am Neckar
c/o Tourist-Information Bad Wimpfen
Postfach 120
74206 Bad Wimpfen
Tel. 07063/ 97 20 0
Fax 07063/97 20 20
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.badwimpfen.de

Der Vorverkauf hat begonnen  

Von A - wie Aktionen auf und am Wasser - bis Z - wie Zuschauen und genießen. Im Jahr 2000 fand die „flussgelaunte“  Gemeinschaftsveranstaltung zum ersten Mal zwischen den Schleusen Bad Friedrichshall und Gundelsheim statt. Bereits zum neunten Mal heißt es wieder „Schiff ahoi“. Der untere Neckar wird zur spritzigen Festmeile - bei der zweitägigen Mini-Kreuzfahrt kann stilecht und bequem mit dem Schiff ab Gundelsheim, Bad Rappenau-Heinsheim, Offenau , Bad Wimpfen und Bad Friedrichshall von einem Ort zum anderen gefahren und dabei unterschiedliche Feste und Attraktionen erlebt werden.

Ein attraktives Unterhaltungsprogramm erwartet die Gäste an den Schiffsanlegestellen in den verschiedenen Orten. Spaß und Erlebnis ist geboten rund um den Neckar als verbindendes Gewässer. Der Höhepunkt des Events ist am Samstagabend der Schiffskorso mit Musik, Tanz und Feuerwerk. In jedem der fünf beteiligten Orte startet ein Schiff zum nächtlichen Neckarerlebnis. Alle teilnehmenden Schiffe treffen sich pünktlich um 21.30 Uhr an der Schleuse in Bad Friedrichshall-Kochendorf und starten gemeinsam mit zahlreichen Booten und Yachten  zum abendlichen Schiffskorso. Die ersten Raketen der Feuerwerke steigen um 22.30 Uhr bei Bad Friedrichshall-Jagstfeld auf der Wimpfener Neckarseite gen Himmel. Vom Schiff aus können die Brillant-Feuerwerke hautnah erlebt werden. Fast nahtlos empfängt das nächste Feuerwerk bei Bad Wimpfen die Fahrgäste an Bord. Nach dem beeindruckenden Anblick der beleuchteten Wimpfener Stauferpfalz-Silhouette startet auch schon das Feuerwerk in Offenau und nimmt die Zuschauer mit einer einmaligen Atmosphäre funkelnder Lichter in seinen Bann. Nach der Neckarschleife eröffnet sich ein wunderschöner Blick auf  Burg Ehrenberg in Heinsheim und Schloss Horneck in Gundelsheim. Nach dem vierten Feuerwerk bei Heinsheim, folgt das große Finale vor der Neckarschleuse in Gundelsheim und verzaubert zum Abschluss nochmal mit funkelnden Lichtern, die sich geheimnisvoll im Wasser spiegeln. Anschließend fahren alle Schiffe wieder zum Ausgangspunkt zurück.