Stadtporträt   

Lernen Sie die teilnehmenden Städte im Stadtporträt kennen.

 

Große Kreisstadt Bad Rappenau
Eine „Stadt der Gärten und Parks“ bleibt die Kurstadt Bad Rappenau auch nach dem Ende der Landesgartenschau 2008. Kurpark, Salinenpark und Schlosspark sind nach wie vor beliebte Ausflugsziele bei Einheimischen und Touristen. Neben gepflegten, weitläufigen Parkanlagen mit altem Baumbestand, dem Wasserschloss und den historischen Gebäuden der alten Saline laden Biergärten und Cafés zu einer Rast in idyllischer Umgebung ein.

Kur und Gesundheit
Als Kurort hat Bad Rappenau schon lange einen guten Namen. Starksole mit einer Salzkonzentration von 27 % ist das natürliche Heilmittel, das in den örtlichen Kur- und Reha-Einrichtungen eingesetzt wird. Die örtlichen Kliniken und das Therapiezentrum bieten eine Fülle stationärer und ambulanter Behandlungsmöglichkeiten, die auch als Gesundheitsurlaub gebucht werden können.

Erholung und Freizeit
Auch im RappSoDie, dem Bad Rappenauer Sole- und Saunaparadies, können die Besucher im warmen Solewasser entspannen. Vier Schwimmbecken und eine großzügige Saunawelt mit weitläufigen Außenanlagen machen den Besuch des RappSoDie zu einem gesunden Freizeitvergnügen. In den Sommermonaten sorgt das Sole-Wellen-Freibad für Abkühlung. Salz gibt es in Bad Rappenau nicht nur im Wasser, sondern auch in der Luft. Am einzigen Gradierwerk Baden-Württembergs rieselt verdünnte Sole über Schlehenreisig und verbreitet so einen Hauch von Seeluft in der Umgebung.

Familienfreundlich
Für eine hohe Wohnqualität sorgen zahlreiche öffentliche Einrichtungen: In fast allen Stadtteilen gibt es Kindergärten und Grundschulen mit einem umfangreichen Betreuungsangebot. Betreuungsplätze stehen für Kinder ab dem Alter von einem Jahr zur Verfügung, das vielseitige Angebot von der stundenweisen Betreuung bis zum Ganztagesplatz wird ständig ausgeweitet. Mit einer Förderschule und einer Verbundschule mit Gemeinschaftsschulzweig und Realschulzweig sind fast alle weiterführenden Schulen vor Ort.

Kultur
Viele kulturelle Einrichtungen, wie die Stadtbücherei, die vhs und die Musikschule, verschiedene Museen, das Wasserschloss und das Kurhaus sorgen für Abwechslung in der Freizeit. Viele Veranstaltungen locken schon seit Jahren Besucher aus nah und fern, etwa der Schneeglöckchenmarkt im Februar, das Stadtfest im Juni, der Seerosenmarkt im Juli, das Lichterfest im August, die Messe „Garten & Genuss“ im September oder das Bad Rappenauer Oktoberfest am Wochenende um den 3. Sonntag im Oktober. Ausstellungen im Wasserschloss und im Kulturhaus sowie die beliebten Veranstaltungsreihen „Kunst und Kultur im Schloss“ oder „Comedy & Co“ sowie die Theateraufführungen der Badischen Landesbühne im Kurhaus locken Besucher aus einem weiten Umkreis nach Bad Rappenau.

Informationen
Stadtverwaltung Bad Rappenau
Kirchplatz 4
74906 Bad Rappenau
Tel. 07264/922-0
E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.badrappenau.de