Stadtporträt   

Lernen Sie die teilnehmenden Städte im Stadtporträt kennen.

 

Offenau – Attraktiv im Neckartal
Hineingekuschelt in eine Schleife des Neckars liegt die Gemeinde Offenau. Auf die idyllische Lage ist man stolz. „Attraktiv im Neckartal“ lautet der Slogan der 2700 Einwohner zählenden Kommune.
Frei von Spannungen ist das Nachbarschaftsverhältnis zum schwäbisch-badischen Grenzfluss dennoch nicht. Immer wieder schwappten in den bald 1250 Jahren Gemeindegeschichte Hochwasserfluten bis in die Ortsmitte. Wer im 19. Jahrhundert in der unteren Neckarstraße baute, zog das Sockelgeschoss seines neu-en Hauses deshalb gleich höher.

Seit 2004 schirmt ein stellenweise bis zu drei Meter hoher Hochwasserdamm die Gemeinde zur Flussseite hin ab. Jetzt erst können die Offenauer ihren Neckar so richtig genießen. Seine Nachbarschaft zu schätzen wissen sie schon lange.

Direkt an den Neckarstrand laden die Offenauer Vereine seit 1986 ihre Gäste zum traditionellen Kornlup-ferfest. Unter den Uferbäumen und auf der langen Johann-Michl-Promenade eifern dann drei Julitage lang kulinarische Köstlichkeiten vom Grill und aus der Pfanne, Musikbands und viele Attraktionen wie das Fischerstechen um die Gunst der zahlreichen Besucher.

Und bei „Flussgelaunt am Neckar“, der Gemeinschaftsveranstaltung der fünf Nachbarn am schwäbischs-ten aller Ströme Bad Friedrichshall, Bad Wimpfen, Bad Rappenau und Gundelsheim ist Offenau selbst-verständlich von Anfang an mit dabei.

Das ganze Jahr hindurch stilvoll in Szene setzt das Kulturforum Saline direkt in der Ortsmitte Firmenver-anstaltungen, Familienfeiern und natürlich das abwechslungsreiche Veranstaltungsprogramm der Gemein-de. Mit Kabarett, Klassik und Kleinkunst bringt das Kulturteam aus dem Rathaus jedes Genre auf die Bühne und unter die vielgelobte Akustikdecke.
Seinem Slogan „Attraktiv im Neckartal“ bleibt Offenau selbstverständlich auch im Alltag verpflichtet: Die Ganztagsbetreuung wird in den beiden Kindergärten des Ortes groß geschrieben, und ab dem Schuljahr 2015/16 bestimmt der Ganztagsbetrieb auch den Stundenplan an der Grundschule. Die gute Infrastruktur mit Ärzten, einer Apotheke, einem Lebensmitteldiscounter, zwei Bankfilialen, mehreren Bäckereien und einer Metzgerei machen die Gemeinde zu einem attraktiven Wohnort für Jung und Alt. Für zwei neue Baugebiete rollen bald die Bagger an. Die mitten durch den Ort führende Bundesstraße 27 ist für die Ent-wicklung der Gemeinde Segen und Fluch zu gleich.
Unmittelbar am Fluss und ansonsten mittendrin zwischen Kraichgau, Odenwald und Hohenlohe empfiehlt sich Offenau darüber hinaus als Ausgangspunkt für Radtouren und Wanderungen. Seit Dezember 2014 macht zudem die Stadtbahn Nord Station in Offenau.

Gemeinde Offenau
Jagstfelder Straße 1
74254 Offenau
Telefon: 07136 / 9540-0
Telefax: 07136 / 9540-30
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.offenau.de