Stadtporträt   

Lernen Sie die teilnehmenden Städte im Stadtporträt kennen.

 

Gundelsheim: Stadt – Land – Fluss

Gundelsheim mit Böttingen und den Stadtteilen auf der Krummen Ebene Bachenau, Höchstberg, Obergriesheim und Tiefenbach ist eingebunden in eine wunderschöne Kulturlandschaft.

Ein Wahrzeichen der Deutschordensstadt Gundelsheim ist das Schloss Horneck, neben Heidelberg das größte Schloss im Neckartal, und der Michaelsberg, eine weithin sichtbare Landschaftsmarke mit einer besonderen Weinberglage. Eine Wanderung von der historischen Altstadt hinauf zum Michaelsberg führt die Gäste durchs „Himmelreich“.

Schloss Horneck beheimatet heute das Siebenbürgische Museum und die Siebenbürgische Bibliothek. Im Museum, das die Besucher auf lebendige Art und Weise in das Leben der Siebenbürger Sachsen einführt, gibt es viel Wissenswertes über die Sitten und Gebräuche dieses Landes zu erfahren. Gundelsheim bietet dem Naturfreund ein Wanderparadies durch die idyllischen Weinberge rund um den Michaelsberg, entlang des Neckarsteiges oder auf der Krummen Ebene, ist aber auch Ausgangs- und Zielpunkt für Radtouren durchs Neckar- und Jagsttal.

Ob Schokoladen- & Wein-Seminaren, Weinerlebnisführungen oder einem individuellen Halbtages-oder Tagesprogramm– hier können Besucher neben Stadtführungen, Weinproben, Planwagenfahrten etc. auch regionale Produkte, Wein und andere Köstlichkeiten kennenlernen.

Angeboten werden auch Tages- bzw. Pauschalprogramme jeglicher Art – für jedermann ist etwas dabei!

Bei einer Stadt- oder Sprichwörterführung durch Gundelsheim kann die schöne Altstadt sowie Schloss Horneck entdeckt werden. Bürger und Gäste sind eingeladen von April bis Oktober jeden 1. Sonntag im Monat um 11 Uhr an einer öffentlichen Stadtführung sowie jeden 3. Dienstag im Monat (April-Oktober) um 18.50 Uhr an einer öffentlichen Erlebnisführung namens „Zehntele vor Sieben“ teilzunehmen. Der Historische Pfad als „begehbares Geschichtsbuch“ lädt zu einer Reise in die Vergangenheit der Deutschordensstadt Gundelsheim ein. Durch zahlreiche Informationen und Bilder auf den Stelen wird so die Geschichte lebendig vermittelt.

Im I-Punkt des BürgerBüros können Stadt-, Themen- und Weinerlebnisführungen oder ein erlebnisreicher Firmen-, Vereins- oder Schulklassenausflug organisiert werden. Informationsmaterial sowie eine touristische Beratung erhält man ebenfalls im I-Punkt des BürgerBüros, Tiefenbacher Str. 16, 74831 Gundelsheim, Tel. 06269 9619, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.