Flussgelaunt am Neckar am 4. und 5. August 2018
Schiffsliebhaber aufgepasst: Erneut heißt es „Schiff ahoi“ für die Neckaranlieger zwischen Gundelsheim Bad Friedrichshall
In diesem Jahr findet das beliebte Fest „Flussgelaunt am Neckar – von Ort zu Ort“ zum 10. Mal statt. Zu Beginn noch unter dem Namen Neckar 2000, wird seither alle zwei Jahre am ersten Augustwochenende der Neckarabschnitt zwischen den Schleusen Gundelsheim und Bad Friedrichshall in eine Festmeile verwandelt. Im Rahmen einer Mini-Kreuzfahrt können Besucher auf mehreren Schiffen zwischen den Ortschaften Gundelsheim, Bad Rappenau-Heinsheim, Bad Wimpfen und Bad Friedrichshall pendeln und nach Belieben ein- und aussteigen. An den einzelnen Anlegestellen erwartet die Fahrgäste ein buntes Rahmenprogramm mit sportlichen Aktionen, viel Musik, kulturellen Angeboten und natürlich Genuss und Kulinarik. Fahrkarten für den Schiffspendelverkehr sind an den Tageskassen der einzelnen Anlieger erhältlich. Fahrräder und E-Rollstühle können nicht auf den Schiffen transportiert werden!
Der Höhepunkt am Samstagabend ist der Schiffskorso mit Musik, Tanz und Feuerwerk! Die Schiffe Kurpfalz, MS Merian, der Neckarbummler, die Fee und die MS Schloss Heidelberg treffen sich um 21.30 Uhr an der Schleuse in Bad Friedrichshall und starten gemeinsam mit zahlreichen Booten und Yachten zum Korso.
Insgesamt fünf aufeinander folgende Feuerwerke bringen ab 22.30 Uhr den Himmel über dem Neckar zum Leuchten. Der Raketen-Countdown beginnt bei Friedrichshall und wandert von der beeindruckenden Silhouette der Wimpfener Stauferpfalz über Offenau zur Burg Ehrenberg in Heinsheim. Das große Finale findet vor der Neckarschleuse in Gundelsheim statt, welches das Schloss Horneck in funkelndem Glanz erstrahlen lässt. Anschließend fahren alle Schiffe wieder zum Ausgangspunkt zurück.

Auszug aus den Programmhighlights am Samstag, 4. August
Gundelsheim lädt zur Wein- & Sektprobe ein und versorgt die Gäste mit kulinarischen Köstlichkeiten wie mediterraner Grillpfanne und einem Neckarburger.
Oldtimer-Liebhaber kommen in Heinsheim beim Käfer-, Enten- und Oldtimertreffen auf ihre Kosten. Am Neckar kann man Modellboote beobachten, wie sie durch die Neckarfluten peitschen, die HCV-Kücken laden zu Tanz- und Mitmachaktionen ein.
In Bad Wimpfen findet traditionell das Floßrennen mit eigens gebauten Flößen statt. Interessierte erfahren bei einer Stadtführung mehr über die einst größte ehemalige Stauferpfalz.
Am Uferfest in Bad Friedrichshall gibt es ein Zirkusfest, welches vor allem für die Kleineren einen Besuch wert ist.

Auszug aus den Programmhighlights am Sonntag, 5. August
In Bad Rappenau beginnt der Tag mit einem ökumenischen Gottesdienst am Neckarufer, außerdem sind 2 CV-Enten auf dem Neckar zu sehen. Ein Bungee-Trampolin sowie Hubschrauberrundflüge sorgen für den ultimativen Adrenalinkick.
Kinderschminken in Gundelsheim lässt kleine Herzen höherschlagen, währenddessen die Großen bei einer Stadtführung mehr über den Anlieger an der Schleuse erfahren.
In Bad Wimpfen dürfen sich Sportskanonen beim Schnupperrudern und Kanufahren austoben, beim Floßrennen wird nach der 2. Runde der Sieger gekürt.
Das Seniorenblasorchester unterhält in Bad Friedrichshall die Gäste, während das Zirkusfest allerlei Kurioses bietet.
Live-Bands an allen Standorten sorgen am gesamten Veranstaltungswochenende für musikalische Unterhaltung, von rockigen Sounds bis zur jazzigen Chillout-Musik ist für jeden was dabei.
Das gesamte Programm sowie der Fahrplan und weitere Informationen zur Veranstaltung stehen unter www.flussgelaunt.de.  Die Kultur- und Tourist-Information im Alten Spital, Hauptstr. 45, 74206 Bad Wimpfen, Tel. 07063-97200, Fax 07063-9720 20, info(at)badwimpfen.org steht ebenfalls für Auskünfte zur Verfügung.
Die Kreissparkasse Heilbronn wird die Veranstaltung als Hauptsponsor finanziell unterstützen. Als weitere Sponsoren konnten die Firma Nussbaum-Medien, die Baden Württembergischen Steinbruchbetriebe in Gundelsheim, die Salinenklinik Bad Rappenau, die Firma Solvay in Bad Wimpfen und die Südwestdeutsche Salzwerke in Bad Friedrichshall gewonnen werden.

Weitere Informationen rund um das flussgelaunte Event und den Schiffsfahrplan gibt es im Internet: www.flussgelaunt.de

Pressekontakt:

AG Flussgelaunt am Neckar

Kultur- und Tourist-Information Bad Wimpfen

Hauptstraße 45

74206 Bad Wimpfen

Telefon 07063-97200

E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

www.flussgelaunt.de